Kinder-Ferienprogramm im Gerolsteiner Land: „Ein Tag auf der Ritterburg?“
13.07.2017

Gerolstein

Inhalte teilen:

Die Geburtsstätte von Gerolstein ist die Löwenburg, mit grandiosem Blick über das enge Kylltal. Hier hausten
Ritter und Grafen, Burgfräulein und Zofe, lange ist es her! Im Burggarten und in den Ruinen der Löwenburg
lässt sich das alte Leben noch erahnen, hier verbringen die Ferienkinder einen „Tag auf der Ritterburg“.
Nach dem Aufstieg durch den Burggarten - Stufen zählen ist angesagt, denn die Knappen mussten zählen
können - wird den Besuchern die Burg mit ihren Einrichtungen gezeigt und erklärt, wie das Leben auf einer
Ritterburg verlief. Dann gibt es die ersten ritterlichen Tätigkeiten: Bei den Ritterspielen wird der Hufeisenwurf
geübt, Sackhüpfen wird trainiert, und Ball- und Versteckspiele werden gespielt. Zum Abschluss erfolgt
der Ritterschlag, jeder starke kleine Ritter und jedes kleine starke Burgfräulein bekommt eine Urkunde mit
Wappen und Siegel! Die Eltern bringen die Kinder um 14 Uhr zum Naturkundemuseum Gerolstein in der
Hauptstraße 72 in Gerolstein, nach dem letzten Toilettengang geht es hinauf zur Löwenburg.
Info/Anmeldung: Tourist-Info Gerolsteiner Land, Bahnhofstraße 4 in Gerolstein, Tel.: 06591 949910,
touristinfo@gerolsteiner-land.de
Preis: 8.- €/Kind, Geschwister die Hälfte
Treffpunkt: Naturkundemuseum Gerolstein, Hauptstraße 72 in 54568 Gerolstein

Auf einen Blick

Termine

  • Einmalig am 13. Juli 2017
    Um 14:00 Uhr

Ort

Bahnhofstraße 4/Reisezentrum im Bahnhof
54568 Gerolstein


Kontakt

Tourist-Information Gerolsteiner Land
Bahnhofstraße 4/Reisezentrum im Bahnhof
54568 Gerolstein
Telefon: (0049) 6591 949910
Fax: (0049) 6591 9499119

zur WebsiteE-Mail verfassen

Planen Sie Ihre Anreise

Route anzeigen per Google Maps

Reisen mit der Deutschen Bahn