Vernissage "Kreative Fadenkunst"
08.04.2017

Hillesheim

Inhalte teilen:

Eier werden in vielen Ländern als Symbol der Fruchtbarkeit verehrt.
Rita Bork, eine ehemalige Hillesheimerin, lädt zu einer großen Frühlingsausstellung mit dreißig ganz unterschiedlich gestalteten Straußeneiern und großflächigen dargestellten Häkelbildern ein.

Die Straußeneier sind mit verschiedenen Materialien und der Häkelnadel thematisch zu kleinen Kunstwerken gestaltet.
Genesis, Fuji (Japan), India, Yin und Yang, Flower- Power, Disco Night, Nero, Kakao Gott u.a. geben einen Eindruck der enormen Gestaltungskraft von Rita Bork.
Erfreuen kann sich das Auge auch an einem Blütenmeer von weit über 100 doppelt gehäkelten Kirschblüten.
Daneben zeigt die Ausstellung ausgefallene gehäkelte Colliers und Accessoires.
Ihre letzte Entwicklung des freien Arbeitens zeigt sie in großflächigen dargestellten Häkelbildern, z.B. Interpretationen moderner Maler.

Rita Bork, hat für verschiedene Weiterbildungsträger in der Eifel als Dozentin unterschiedliche Häkeltechniken unterrichtet. Ein besonderer Schwerpunkt ihrer Arbeit war die Zusammenarbeit mit den „Fraen a Mammen“ in Clerf/Luxemburg.
Heute lässt sie sich in Trier von neuen Ideen inspirieren.

Ausstellungszeitraum: 8. April -29. April 2017
Die Eröffnung/Vernissage ist am Samstag 8. April um 11:00 Uhr.

Öffnungszeiten:
Mi - Fr von 11:00 bis 18:00 und samstags von 11:00 bis 16:00 oder nach Vereinbarung.

Auf einen Blick

Termine

  • Einmalig am 8. April 2017
    Um 11:00 Uhr

Ort

Am Markt 3
54576 Hillesheim


Kontakt

Studio B & C
Am Markt 3
54576 Hillesheim
Telefon: (0049) 6593 3150166

zur Website

Planen Sie Ihre Anreise

Route anzeigen per Google Maps

Reisen mit der Deutschen Bahn