Geo-Themenweg Mühlsteintour

Wandern Sie auf dem Geo-Themenweg Mühlsteintour

Inhalte teilen:

In den Steinbrüchen rund um den Mühlenberg wurde und wird seit Jahrhunderten zäher Eifelbasalt gebrochen und als Mühlstein, Pflasterstein oder Ornamentstein hinaus in die nahe und weite Welt verschickt. Ob als Mühlstein nach Indien, als Pflasterstein auf den Straßen oder als Denkmal in El Alamein, die Qualität des Zähbasaltes vom Mühlenberg beo Hohenfels-Essingen ist legendär. Die Aufschlüsse mit den liegen gelassenen Mühlsteinen untertage und übertage geben einen authentischen Eindruck in die beschwerliche Arbeit der Eifeler Mühlsteinhauer. Der Blick in einen der letzten aktiven Hartbasaltsteinbrüche der Westeifel zeigt die monumental erstarrte Masse eines Basaltlavasees. Ausgangspunkt der Rundwanderung: Waldparkplatz (mit Grillplatz und Kinderspielplatz) in 54570 Hohenfels-Essingen. Die Mühlsteinhöhlen und der Waldparkplatz sind ab Ortsmitte ausgeschildert. Länge des Geo-Rundweges ca. 3,3km, Gehzeit ca. 1,5 Std. Ausführliche Informationen und Prospektmaterial erhalten Sie in der Tourist-Information Gerolstein.

Tourist-Information Gerolstein

Bahnhofstr. 4
54568 Gerolstein
Telefon: 0049 6591 949910

E-Mail verfassen