18-Loch-Golfplatz

Hillesheim

Inhalte teilen:

Der Platz Auf über 70 Hektar Fläche verfügt der Golf-Club Eifel e.V. über eine traumhafte Anlage. Der alte Baumbestand der zweiten neun Löcher spricht für sich, auf den neu hinzugefügten Löchern wurden tausende Bäume gepflanzt. Diese haben bereits eine stattliche Höhe erreicht so dass man ungestört auf jeder Bahn spielen kann. Der Platz wurde durch SkyCaddie GPS-vermessen. Im freien Spiel können GPS-Geräte auf dem Platz verwendet werden. Greenfee Bei uns im Golf-Club Eifel e.V. sind Gäste stets willkommen. Spielen Sie auf der höchstgelegenen Schönwetter-Golfanlage westlich des Rheins, auf unserem abwechslungs-reichen und hervorragend gepflegten 18 Loch Golfplatz gegen Greenfee. Nachfolgend unsere Greenfee-Preise für 2012: Montag bis Freitag € 50,00 für 18Loch Sa. / So. / Feiertag € 70,00 für 18Loch Drivingrange € 8,00 inklusive Ballmünze Ballmünze Euro 2,50 p. Stk. für 32 Bälle 10er Ballmünzen für 320 Bälle € 20,00 Miete-Elektrowagen für 18Loch € 30,00 Miete-Elektro-Trolley für 18Loch € 15,00 Miete Trolley für 18Loch € 8,00 Jugendliche, Auszubildende und Studenten erhalten eine Ermäßigung auf das Greenfee von 50 %. Wir empfehlen Ihnen in jedem Fall die Reservierung einer Richtzeit für Ihr Spiel. Hinweise: Da uns nur eine begrenzte Anzahl von Elektrowagen und Elektro-Trolleys zur Verfügung stehen, empfehlen wir Ihnen eine rechtzeitige Reservierung im Sekretariat Tel. 06593/1241. "play golf - have fun" im Golf-Club Eifel e.V. Monatlich, jeweils sonntags zeigt Ihnen unser Golf-Trainer Michael Pick auf unserer Übungsanlage wieviel Spass das Golfspiel macht. Unsere "play golf - have fun" Events beginnen um 11.00 Uhr und enden um 15.00 Uhr. Um teilzunehmen, benötigen Sie lediglich sportliche Kleidung und gute Laune. Die Ausrüstung wird von uns gestellt. "golf meets friends" - Turniere Die Freude am Golfspiel kommt nicht von selbst. Sie ist nach Ansicht der aktiven Golfspieler in jedem Menschen vorhanden – aber sie muss erst geweckt werden. Danach wird Golf spielen zur zwanghaften Handlung, nicht zur Sucht, aber zur Bereitschaft, sich selbst im Kreise gleich gesinnter Golfer mit jeder Runde auf dem Golfplatz zu fordern. In diesem Sinne veranstalten wir zwei mal im Jahr die Golf-meets-friends Turniere, bei denen Interessierte die noch nie einen Schläger in den Händen gehalten haben mit einem Paten gemeinsam ein 9 Loch Turnier bestreiten. Das Spiel ist in der Form aufgeteilt, dass der erfahrene Spieler den Ball bis ans Grün schlägt und der Neueinsteiger den Ball ins Loch puttet. Das Team aus Newbee und erfahrenem Spieler haben dabei genau die Anzahl zur Verfügung, die das Handicap des Spielpaten vorgibt. So sind Spannung und echte Turniersituation sicher gestellt. Zum Abschluß findet in unserem Clubhaus die Siegerehrung mit geselligem Abendessen statt. Wenn Sie Interesse an der Teilnahme haben, melden Sie sich bitte telefonisch im Sekretariat unter 06593-1241 an, so dass wir einen Spielbegleiter für Sie finden können. Aktuelle Termine finden Sie unter: www.gc-eifel.de/fun Golf-Club Eifel e. V. Milanweg D-54576 Hillesheim Tel. 0049 6593 1241

Auf einen Blick

Öffnungszeiten

  • Vom 1. Januar bis 31. Dezember

    Momentan haben unsere Greenkeeper für Sie Wintergrüns eingerichtet. Genießen Sie eine Runde Golf zu ermäßigten Preisen.


    Info zu den Winteröffnungszeiten unter Telefon:       +49 (65 93) 12 41    

Ort

Hillesheim

Kontakt

Golf-Club Eifel e. V.
Milanweg
54576 Hillesheim
Telefon: (0049) 6593 1241
Fax: (0049) 9421

zur WebsiteE-Mail verfassen

Planen Sie Ihre Anreise

Route anzeigen per Google Maps

Reisen mit der Deutschen Bahn

Das könnte Sie auch interessieren

Buchenlochhöhle

Mammutjäger und Mühlsteinhöhlen

Im Naturkundemuseum Gerolstein erhalten die Schüler einen Überblick über die Tiere und Werkzeuge der Steinzeit. In der Nachbildung der Buchenlochhöhle werden sie über das Familienleben der Eiszeitjäger informiert, ertasten echte Felle, Knochen und Geweihe, und bestaunen den Reißzahn eines Gerolsteiner Höhlenbären. Anschließend führt die Tour zur Helenenquelle, wo köstliches Mineralwasser getrunken und für den ganzen Tag in die Flaschen gefüllt wird. Über das Flüsschen Kyll hinweg geht der Weg hinauf zur Buchenlochhöhle, dem legendären Rastplatz von Höhlenbär und Mammutjäger. Die Schüler erkunden die Höhle und spielen das Leben in der Steinzeit nach. Hernach lädt der Stausee zur Mittagspause ein. Weiter führt der Weg zu den Mühlsteinhöhlen am Rother Kopf. Unter dem kalten Hauch der Höhle gelingt der Einstieg in die Welt der Dunkelheit, die Schüler „begreifen“ vor Ort, wie die Menschen der Eifel früher den Mühlstein mühsam aus der Lava herausschlugen. Schüler und Lehrer haben dann ihr ganz persönliches Höhlenerlebnis, wenn plötzlich alle Taschenlampen erlöschen! Informationen und Buchung über die Tourist-Information Gerolstein.