Erlöserkapelle Mirbach

Wiesbaum

Inhalte teilen:

Die Erlöserkapelle wurde 1902 im neoromanischen Stil erbaut. Zu den Stiftern gehörten vor allem Kaiser Wilhelm II., Kaiserin Augusta Victoria und Freiherr von Mirbach. Bemerkenswert an diesem Bau ist das Eichenportal, die Mosaikarbeiten im Inneren der Kapelle und die kunstvollen Steinmetzarbeiten. Führungen auf Anfrage unter Tel. 0049 6593 809200 (Tourist-Information Hillesheim), ganztägig geöffnet.
Weitere Informationen: Tourist-Info Hillesheim, Tel. 0049 6593 809200.

Auf einen Blick

Öffnungszeiten

  • Vom 1. Januar bis 31. Dezember

    ganztägig geöffnet

Ort

Wiesbaum

Kontakt

Erlöserkirche Mirbach
Kapellenstraße
54578 Wiesbaum-Mirbach
Telefon: (0049) 6593 809200

zur WebsiteE-Mail verfassen

Planen Sie Ihre Anreise

Route anzeigen per Google Maps

Reisen mit der Deutschen Bahn

Das könnte Sie auch interessieren

Römisch Germanisches Museum

Römisch Germanisches Museum

„Villa Sarabodis – Pracht und Macht der Römerzeit im mittleren Kylltal“   Öffnungszeiten: Montag, Dienstag und Freitag 14:00 bis 16:00 Uhr, Preis: 2,00€/Person   Führungen im Museum und der angrenzenden Villa Sarabodis sind jederzeit auf Anfrage möglich Dauer ca. 1 h, Kosten 50.- € pro Gruppe bis 25 Personen; das Museum ist beheizt;   Info und Anmeldungen bei Tourist-Info Gerolsteiner Land, Bahnhofstr. 4, 54568 Gerolstein, Tel. 06591-949910, touristinfo@gerolsteiner-land.de , www.gerolsteiner-land.de