Herzlicher Urlaub in der Eifel-Region

Urlaub in der Eifel – ein Platz für die ganze Familie

urlaub hillesheimDas Glück der Erde liegt manchmal näher als gedacht, dies zeigt sich auch für Urlauber und Reisende, die abseits der überfüllten Touristenhochburgen ihre Ruhe suchen. In der Eifel fühlen viele Menschen den Einklang mit der Natur. Insbesondere die Vulkaneifel zählt dabei zu einem der schönsten Orte. Viele Camper finden Optionen auf entsprechenden Plätzen und schlagen dort ihr Zelt auf. Auch Wohnmobile oder Wohnwagen sind willkommen, entsprechende, sanitäre Einrichtungen selbstverständlich vorhanden. Auf laute Bars und Clubs müssen Gäste allerdings verzichten, doch dafür bietet die Eifel weitaus mehr. Inmitten dem Gezirpe von Grillen oder dem Zwitschern von Vögeln lässt sich der Abend in ruhiger Weise genießen. Dafür braucht es auch nicht viel. Ein Grill ist schnell errichtet und auch eine Feuerschale kann in diesem Zusammenhang punkten. Ursprünglichkeit findet eine neue Berechtigung. Selbst junge Leute werden hier auf ihre Kosten kommen und lernen harmonisch damit, die Gegend in ihr Herz zu schließen. Wer hat nicht schon immer davon geträumt, ein eigenes Lagerfeuer zu entfachen und ganz wie in Filmen zu sehen, Marshmallows über offener Flamme zu genießen? In der Eifel wird der lang gehegte Traum realisiert. Insbesondere Stadtmenschen aus den Gebieten Köln, Bonn oder Düsseldorf aber auch von anderen Gegenden werden diesen Ort lieben. Echtes Campen kann so einfach sein, ohne dass hierfür tausende an Kilometern zurückgelegt werden müssen. Gerade in Zeiten der Nachhaltigkeit, gilt die Eifel als einer der speziellen Orte, die noch alles für Reisende offenbart, die an die wahre Freiheit inmitten der Natur glauben und sie auch erleben wollen.

Freizeit und Attraktionen, die in der Eifel auf höchsten Niveau zu überzeugen wissen

urlaub gerolsteinNeben spontanen Campinglösungen offeriert die Eifel aber auch Jahresplätze für Camper, die dem Stress des Alltags langfristig entgehen wollen. Auch Schrebergärten stehen zur Vermietung. Wem das alles zu viel ist, sollte einen Tagesausflug planen und ausprobieren, welche Erholung in der Eifel zu finden ist. Wanderwege bietet die Region genug. Ob im Gerolsteiner Bezirk, welcher namensgebend für das bekannte Mineralwasser aus Flaschen steht oder im Westen des Bezirks, die Naturkulisse lässt jeden Interessenten ehrfürchtig erstarren. Dabei zieht sich die Eifel bis weit aus Deutschland hinaus nach Belgien hinein. So können Urlauber über die Länder hinweg eine reichhaltige Natur erfahren, die ihnen sonst womöglich verschlossen bleiben würde. Empfehlenswert für eine Reise in die Eifel sind auch Gruppenausflüge, die ihre Wanderroute im Vorfeld ausleuchten und so die optimalen Bedingungen vorfinden, die Eifel neu zu erleben. Im Sommer gibt es keinen Ort, in dem die Entspannung zwischen NRW und Rheinlandpfalz besser ausfallen würde. Für das kühle Nasse bieten sich nicht nur etliche Flüsse und Bäche an, sondern auch Seen, in der Eifel Maare genannt. Besser ist es im Vorfeld zu analysieren, welcher Badesee tatsächlich für eine Erfrischung infrage kommt, denn manch einer der Seen besitzt immer noch einen hohen Grad an vulkanischen Aktivitäten. Zwar drohen diese nicht unmittelbar auszubrechen, bergen jedoch Risiken aufgrund ihrer austretenden Gase. Dennoch liefert auch ein einfacher Rundgang um die Seenlandschaften eine ganzheitliche Entspannung für Körper und Geist.

Die Eifel ermöglicht alles für Wanderer und Touristen, die in Deutschland die Natur von einer ganz neuen Seite aus erfahren möchten

urlaub eifelBesucher die ihre Wanderschuhe eingepackt haben kommen so schnell nicht mehr aus dem Staunen heraus, denn die Züge der Landschaft sind nicht nur vielfältig, sondern erstrecken sich über weite Gebiete. Daher ist es nicht überraschend, durchaus zu manchen Uhrzeiten Füchse und andere Tiere in diesen Gefilden zu erspähen.

Falls dennoch die Lust auf die alltäglichen Freuden des Lebens die Sehnsucht nach Natur übersteigt, bieten vielerorts zahlreiche Wirte ihre Gastfreundlichkeit in diversen Lokalitäten an. Dabei wählen Touristen aus einfachen Bars bis hin zu Kneipen und Restaurants, die auch kulinarisch ein Spitzenniveau erreichen und natürlich die Spezialitäten der Region anbieten. Gesättigt oder genächtigt geht die Reise weiter vom Osten der Eifel über den Süden oder den Westen und liefert für alle Entdecker viel Potenzial, was abseits von Großstädten kaum zu finden wäre. Erlebnishungrige Reisende prüfen die Gegebenheiten der Eifel aber nicht nur im Frühjahr oder im Sommer, sondern werden auch von Attraktionen des Wintersports gelockt. Wo zu Hause keine Hügel dem Rodelritt eine Grundlage bieten, besitzt die Eifel öfter Schnee und kleine, rasante Abfahrten, die der gesamten Familie Spaß bereiten und unbedingt auszuprobieren sind.