Geo-Erlebniswanderung "Mühlstein- und Eishöhlen am Rother Kopf"
31.03.2018

Gerolstein-Müllenborn

Inhalte teilen:

Der „Rother Kopf“ ist ein typischer basaltischer Eifel-Vulkan, knapp 600 m ist er hoch. Der poröse, schlackige Basalt vom „Rother Kopf“ war von der Römerzeit bis ins 19. Jahrhundert bestes Rohmaterial für die Herstellung von Mühlsteinen. In unterirdischen Galerien wurden die Mühlsteine abgebaut, bis heute „kleben“ einige Mühlsteine an den Höhlenwänden. Vor Ort kann man sich die mühselige und gefährliche Arbeit vorstellen, nur wenige Generationen ist das her! Lange wurden die Mühlsteinhöhlen auch als „Eishöhlen“ genutzt, zum Aachener Kongress 1818 lutschten die Fürsten und Bischöfe das Höhleneis von Roth! Heute ist die kühl-feuchte und allergen-freie Höhlenluft eine Wohltat für Lungen und Bronchien, kosten Sie mal! Und wenn es vorher noch frostig war, dann wachsen im März in der Höhle noch Eisstalagtiten und –stalagmiten von Decke und Boden!


Info/Anmeldung: Hotel „Landhaus Müllenborn“, Auf dem Sand 45, 54568 Gerolstein-Müllenborn, Tel.: 06591 95880, email: info@landhaus-muellenborn.de oder Tourist-Information Gerolsteiner Land, Bahnhofstraße 4, 54568 Gerolstein, Tel.: 06591-949910, email: touristinfo@gerolsteiner-land.de


Preis: 5.-€/Person, 8.- €/Paar oder Familie mit Kindern


Treffpunkt: Landhaus Müllenborn, Auf dem Sand 45, 54568 Gerolstein-Müllenborn

Auf einen Blick

Termine

  • Einmalig am 31. März 2018
    Um 10:00 Uhr

Ort

Auf dem Sand 45
54568 Gerolstein-Müllenborn


Kontakt

Landhaus Müllenborn
Auf dem Sand 45
54568 Gerolstein-Müllenborn
Telefon: (0049)6591-95880

zur WebsiteE-Mail verfassen

Planen Sie Ihre Anreise

Route anzeigen per Google Maps

Reisen mit der Deutschen Bahn